La Joya Del Cabo De Gata


Das Hotel

Landschaften gibt es, die sind wie Freunde der Einsamkeit – genau wie die Bücher. Landschaften gibt es, die man wieder aufsucht – wie ein gelesenes Buch, das bei einem Spuren hinterlassen hat. Die Entdeckung einer Landschaft kann unser Schicksal verändern ebenso wie die Entdeckung eines guten Buches. Die Hügel, über die sich Ideen und Gefühle schlängeln, nahmen Charo García gefangen, genauso wie das blendende Weiβ der Dörfer, die Alleen, die Dünenfelder, die vulkanischen Wüsten, die klare Atmosphäre, in der der Duft der Pflanzen schwebt, und die beeindruckenden Sternschnuppenregen, die häufig auf die Erde niederfallen und einem unter die Haut gehen. Sie beschloss in der Gegend des Kaps Cabo de Gata ein wunderbares Juwel in der Wüste von Almería zu gründen: „La Joya de Cabo de Gata“. Ein Hektar Land, auf dem man sich verirren kann, ein Ort, an dem man sich findet. Charo bietet Unterkunft bei sich im Hause oder lässt den Gast zwischen den beiden Landhäusern – in Andalusien cortijo genannt – beziehungsweise der Haymah, einem typischen Beduinenzelt, wählen. Sie sind so gemütlich als wäre man in einem guten Hotel mit Charme und so heimelig als hätte man es mit einem gepflegten Gästehaus auf dem Lande zu tun. Der Garten, gespickt mit Oliven- und Obstbäumen, dehnt sich einen Hektar weit auf einem Hügel aus, welcher inmitten der Stille der Wüste ruht – im perfekten Einklang mit seiner natürlichen Umgebung, einer andalusischen Landschaft. Dies ist eine Art ‚slow hotel‘ in einem zeitlosen Land.


Zugänglichkeit

Ein Gebäude auf dem Anwesen ist für Gäste im Rollstuhl hergerichtet. Zur erhöhten Bequemlichkeit während ihres Aufenthalts gibt es für blinde Gäste bzw. Gäste mit starker Sehbeeinträchtigung Kennzeichnungen in Brailleschrift und Hochrelief. Sollten Sie hinsichtlich Ihres Komforts ein barrierefreies Haus in Anspruch nehmen wollen, geben Sie dies bitte bei der Hotelreservierung an.


Was ist zu tun?

 Aktivitäten

Im Hotel gibt es einen Raum für Therapiemassagen. Weitere mögliche Aktivitäten sind Ausritte zu Pferd, Paragliding, Fahrradtouren, Boots- und Kajakfahrten, Tauchen, Golf u.v.a.

 Orte zum Besuchen

Die Strände von Cabo de Gata, der Naturschutzpark Cabo de Gata-Níjar, Besuch der Stadt Almería

 Bücher

- Fotobände von Jean Chevalier.

- Bücher des Autoren Mario Sanz über die kleinen Strandbuchten (calas) des Naturschutzparks Cabo de Gata-Níjar.

- Vallecillos Molero, Lucas: Die Küste von Almería, br. 12,85 €.

- Drouve, Andreas: Costa del Sol, Costa de Almería…; Marco Polo Reiseführer, br., 2012, 11,99 €.


Gastronomie

 Küche

Das Hotel serviert weder Frühstück noch Essen. Es gibt in jedem Gebäude eine Küche für Selbstversorger. Außerdem bietet Agua Amarga zahlreiche Restaurants – sogar direkt am Strand.

 Typische Produkte

Olivenöl aus dem Naturschutzpark, Keramik, Läufer, Kakteen, Designerkleidung. Agua Amarga besitzt gute Geschäfte.


Wegbeschreibung 

Mit dem PKW über die Autobahn A7 (Autopista del Mediterráneo) bis Ausfahrt (salida) 494 Carboneras. Nehmen Sie den Abzweig nach Agua Amarga über die AL-5106. Etwa 3,7 km vor Agua Amarga sehen Sie ein Schild, das den Weg nach La Joya del Cabo de Gata anzeigt. Folgen Sie dem Weg 400 m bis Sie zum Landhaus gelangen.

Per Bahn. Almerías intermodaler Bahnhof liegt 60 km vom Landgut entfernt. Viermal täglich gibt es Züge von und nach Sevilla Santa Justa und zwei Verbindungen von und nach Madrid Chamartín.

Per Bus. Eine bzw. zwei Tagesverbindungen zwischen Almería und Agua Amarga (Fahrzeit 1 Std 20 min). Informationen unter Tel. 950 262 098.

Der Flughafen von Almería ist 55 km und der Flughafen Málaga 250 km vom Landgut entfernt.


Galerie