Ruralsuite Hotel Apartamentos


Das Hotel

Man nehme das Plagiat einer Renault-Werbekampagne “Und wenn Raum Luxus wäre?” und wende die Philosophie auf dieses kleine Hotel am Rande von Tudela an – viele behaupten, das beste Gemüse Spaniens komme von hier – , in dem alle Räumlichkeiten Appartment-Suiten sind, die mit vielen praktischen Annehmlichkeiten ausgestattet und großzügig ausgelegt sind. Alle Appartment-Suiten genießen Zugang zu einem gemeinsamen Grundstück mit Pinienwäldchen und Olivenhain, wo ein großer Whirlpool für Spaß mit Freunden und Familie oder für Entspannung zu zweit sorgt. Einfacher Zugang und Genuss für alle Gäste gehören zur Philosophie des Hauses, welches in allen Appartments über barrierfreie Bäder für Personen mit eingeschränkter Mobiltät und sogar Hydromassageduschen mit Musik und Chromotherapie verfügt.
Die Linenführung der Gebäude – renovierte, ehemalige Schafställe – ist funktional und minimalistisch und bei der Innenausstattung dominieren freie Wände, Design-Bäder und Wohnbereiche mit avantgardistischem Mobiliar aus Holz, Glas und Leder sowie Fernseher mit Plasmabildschirm nebst makelloser Küchenausstattung. Das Licht fällt über große Fenster in alle Zimmer ein und lässt den Blick über die ebene Landschaft von Navarras Süden in Nachbarschaft des Wüstengebiets Bardenas Reales schweifen bis er sich über der Silhoutte des Moncayo-Gebirges verliert, das imWinter mit Schnee bedeckt ist. Die Cafeteria ist mit einem Kamin ausgestattet, und es besteht auch die Möglichkeit, draußen zu grillen. Die Bewegungsfreiheit auf dem über 2 Hektar großen Gelände und die Unabhängigkeit, die einem die Appartments geben, machen es in seiner Gesamtheit zu einer besonders praktischen und bequemen Hotelanlage. Der ökologische Anspruch ist absolut. Die Heizkessel werden mit Olivenkernen befeuert, die Farbe der Gebäude ist der Umgebung angepasst, die Bettwäsche ist hypoallergen und man kann sich die Kissen aussuchen, die Fernseher mit 40-Zoll-Bildschirmdiagonale verfügen über einen USB-Anschluss, die Jalousien sind elektrisch bedienbar und die Zimmer haben Schiebtüren. Draußen vor der Tür stehen Tisch und Stühle mit Sonnenschirm. Das Ganze hier ist ein einziger, avantgardistischer Freiraum.


Zugänglichkeit

Der gesamte Hotelbereich sowie Zimmer und Bäder sind mit dem Rollstuhl befahrbar. Zur Anwendung kommen die von Puntodis-Native standardisierten Kennzeichnungen in Brailleschrift und Hochrelief mit unterschiedlichen Hinweisen, die für blinde oder stark sehbeeinträchtigte Gäste lesbar sind. Die Küchenmöbel sind Eigendesign und ermöglichen das Entfernen von Schrankmodulen mit Glaskeramikkochfeld und Spüle, wenn man die Küche mit dem Rollstuhl befahren möchte.


Was ist zu tun?

 Aktivitäten

Die Bardenas Reales, eine wüstenartige Landschaft, liegen 15 Minuten vom Hotel entfernt und sind eine großartige Kulisse für eine Mountainbiketour und für die Beobachtung von Steppenvögeln. Nur 50 Meter vom Hotel verläuft die Grüne Route auf der ehemaligen Tarazonica-Bahnstrecke (Vía Verde del Tarazónica), die einst die Städte Tudela und Tarazona verband - ist ein idealer Weg zum Joggen oder Radfahren. Andere mögliche Aktivitäten wären Kayakfahrten auf dem Ebro, Touren mit Quad oder Segway oder Geländewagenfahrten durch die Bardenas Reales. Das Hotel bietet auch Besuche von Ölmühlen mit Verkostung sowie Sternenbeobachtung an.

 Orte zum Besuchen

Naturerlebnispark Lebendiger Pfad. Ideal für einen Besuch mit Kindern. Vergnügungspark für Kinder und über 50 Tierarten in begrenztem Freiraum.
Naturpark und Biosphärenreservat Bardenas Reales -eine faszinierendes, wüstenähnliches Gebiet.
Die Stadtkerne von Cascante und Tudela mit ihren römischen Wurzeln. Thermal- und Freizeitbad in Cascante.
Weitere Ausflüge: Tarazona, Olite und Pamplona, das in Europa bedeutende, großflächige Buchen- und Tannenwaldgebiet Selva de Irati, die Schluchten Foz de Lumbier und Foz de Arbayún.

 Bücher

Verschiedene Titel, allesamt in der kleinen Hotelbibliothekt zu finden.


Gastronomie

 Küche

Auf der Speisekarte des Hotels finden sich sorgfältig ausgewählte Qualitätsprodukte wie beispielsweise das typische Gemüse aus der nördlich des Ebro befindlichen Region Ribera Navarra. Ein guter Teil des Gemüses sowie verschiedene knackig-frischen Salatvarianten stammt aus dem hoteleigenen Garten oder kommt vom Strauch direkt auf den Tisch, wie die verwachsenen, hässliche Tomaten genannten tomates feos aus Tudela. Fleisch aus der Umgebung, Gerichte, wie frische Bohnen mit Leberpastetenstreifen (pochas frescas von virutas de foie),  Backenfleisch-Schmorbraten vom iberischen Schwein (carrillera estofada) oder Kabeljau in Knoblauchsauce (bacalao al pil-pil) gehören zum Menü. Preis 30 € ohne Wein.

 Typische Produkte

Weine, Öl und Gemüse. Im Hotel befindet sich ein kleiner Laden mit regionaltypischen Produkten.


Wegbeschreibung 


Galerie