Hostatgería De Poblet


Das Hotel

Das Kloster Poblet, die gröβte bewohnte Abtei Europas, war immer schon ein leuchtendes Zeichen im Kreis Cuenca de Barberá – katalanisch Conca del Barberà – , ein Quell der Kultur, die architektonische Insignie des Spätromanischen und der monumentalen Gotik sowie königlicher Pantheon der Krone Aragoniens. Über dem Land herrscht eine Stille, die nur vom leisen Glockenläuten – fast im Einklang mit dem Gesang der Zisterziensermönche im Morgengrauen der Frühmesse um sieben –  unterbrochen wird.
Unser Hotel ist ein avantgardistisches Nachbargebäude des mächtigen Klosters und ist für die Nutzung alternativer Energien ausgestattet. In seiner Funktion, denjenigen, die sich nicht mit nur einem morgendlichen Besuch zufriedengeben, einen komfortablen Aufenthalt zu bieten, ist es eine Art Ergänzung zum Kloster. Denn eingehüllt in das klösterliche Schweigen und die natürliche Kargheit der mediterranen Landschaft Tarragonas möchte man verweilen und einige Tage abseits der städtischen Hektik unserer aufgebrachten Zeit verbringen. Die Hotelzimmer sind schlicht, jedoch von Designerhand mit edlen Hölzern und wertvollen Details versehen, wie beispielsweise den energiesparenden Duschen in den makellosen Marmorbädern. Von einer Zwischenebene im Zimmer 214 schweift unser Blick auf den Glockenturm der Kapelle und die beeindruckende Fassade des Klosters. Ein Fernseher in diesem Raum wäre einer Verirrung gleichgekommen. Mit diesem Ausblick und einem guten Buch sind wir höchst zufrieden.


Was ist zu tun?

 Aktivitäten

Besichtigung des Klosters, gesungene Messen, die Route des Zisterzienserordens (La Ruta del Cister), Landspaziergänge, Geländeräder, Vogelbeobachtung.

 Bücher

- Abadía de Poblet. Autor: Jesús M. Oliver. 2003. Verlag Editorial Escudo de Oro
- CDs und DVDs der gregorianischen Mönchsgesänge sowie Orgelmusik des Klosters kosten zwischen 6 und 15 Euro.

Links. 
Gregorianische Gesänge der Mönche des Klosters zu Poblet.
http://www.youtube.com/watch?v=ijYnWpsoY8g

Kreatives Video zum Kloster Poblet (Monestir de Poblet)
http://www.youtube.com/watch?v=h-3B0pwlyos&feature=related
 


Gastronomie

 Küche

Die Restaurantschule der Hostatgeria bietet katalanische Küche nach Art und Weise der Gegend und behält mit Tagesmenüs und Gerichten von der Karte Rezepte aus mönchischer Tradition bei.

 Typische Produkte

Im Klosterbereich gibt es einen Verkaufsladen mit allen möglichen Andenken sowie mit gastronomischen Produkten, Konditoreiwaren und Weinen aus der Gegend.


Wegbeschreibung 

ENTFERNUNGEN:
Barcelona, 121 km
Zaragoza, 193 km
Madrid 503 km.
 


Galerie