Es Convent D´Ariany


Das Hotel

Der Pla de Mallorca, die Region in der Zentralebene zwischen dem Gebirge des Nordwestens und den Bergen im Osten der Insel, ist beinahe eine Art spirituelles Reservat fernab vom städtischen Lärm, und Es Convent d’Ariany ist ein privilegiertes Refugium im kleinstem Dorf auf Mallorca. Dies ist kein gängiges Hotel. Mit seinen Gästezimmern und Appartements befinden Sie sich hier in einem ehemaligen Konvent, ohne dass Sie auf Design oder Dienstleistungen eines Vier-Sterne-Hotels verzichten müssen. Das Haus wird zudem nach wie vor von einer religösen nichtstaatlichen Organisation geleitet. Im Jahre 1873 kamen die Franziskanerschwestern nach Ariany. Sie erbauten ein Kloster und widmeten ihre Arbeit 120 Jahre lang der Erziehung und Gesundheit der Dorfbewohner, und zwar bis 2004, als die öffentliche Verwaltung diese Dienste übernahm. Nach einer Bewertung der Optionen unter der Maβgabe, dem Konvent weiterhin eine gesellschaftlich attraktive Funktion zu erhalten, wurde beschlossen, das Kloster in ein kleines Hotel umzuwandeln. Daraus erwuchs, neben der Rückgewinnung eines ethnologisch wichtigen Erbes für die Gemeinde, das Bestreben, die Integration von Menschen mit Lernschwierigkeiten zu förden und sie für die Gartenarbeit, Reinigung und Unterhaltung des Hotels anzustellen. Dies zählte auch zu den Aufgaben, welche die Kongregation für diesen Personenkreis seit 1963 im Rahmen der Institution Mater Misericordiae entwickelte. Auf der groβen Terrasse und vom Swimmingpool aus, beide vollkommen barrierfrei, genieβen sie Sonne, Ruhe und eine himmlische Aussicht auf die Ebene des Pla de Mallorca mit seinen schönen Feldern und Böschungen.


Zugänglichkeit

Dieses Hotel besitzt keinerlei Hindernisse. Von den 11 Zimmern sind 9 barrierefrei. Die Kennzeichnungen in Hochrelief und Brailleschrift gemäβ dem Modell von Puntodis-Native.


Was ist zu tun?

 Aktivitäten

Dieses Hotel wurde konzipiert, um Freizeit- und Ferienerlebnisse für jedermann zu bieten. Gäste mit oder ohne Einschränkungen ihrer Mobilität sowie ihre Familien finden hier auβergewöhnliche Angebote und Vorschläge. Dank einer Übereinkunft mit der Stiftung Fundación Handisport (http://www.handisportmallorca.org ) und der Firma Artamove für aktiven Tourismus (http://www.artamove.com/) kann man aus einer Vielzahl von Sport- und Freizeitaktivitäten auswählen: Wandern, Radtourismus (Mountainbike oder Straβenrad), Nordic Walking, Modellflugzeugbau, Vogelbeobachtung, Besuche von Weinkellereien/ Bodegas, Golf, Ausritte zu Pferd usw.

 Orte zum Besuchen

Palma de Mallorca, Valldemossa, die naturbelassenen Strände von Es Trenc, Rundweg durch Weinkellereien, die Eisenbahn von Sóller... Auf dem Pla de Mallorca gibt es zahlreiche Märkte und Fiestas, wie beispielsweise die von Sant Antoni, Sant Bartomeu in Montuïri (24. August) und Sant Honorat (16. Januar) in Algaida. Die Hauptattraktion sind die volkstümlichen Tänze der sogenannten cossiers - eine Tradition aus dem 14. Jahr-hundert. Manacor, 16 km von Ariany gelegen, ist die Theaterstadt Mallorcas. Dank der Lage des Hotels können Sie den meisten kulturellen Anlässen und Feierlichkeiten der Insel innerhalb etwas mehr als einer halben Autostunde beiwohnen.

 Bücher

- MALLORCA. GUÍA VIVA. Antonio Vela Lozano. Anaya Touring, 2012. 13€
- Aubert, Hans-Joachim: DuMont Reisetaschenbuch Reiseführer Mallorca, 2012, 288 S., br., 16,99 €


Gastronomie

 Küche

Für diejenigen Gäste, die ausspannen und dazu einen exzellenten mallorquinischen Wein kosten möchten, wird ein ansprechendes Büffet von Eigenkreationen des Kochs mit unverkennbarem mediterranen Einschlag serviert. Mittwochs bis sonntags lädt Chef Joan Vila von 19.30 bis 21.30 Uhr ein, die Mittelmeerküche mit Gerichten wie croquetas de foie con seta (Leberpastetenkroketten mit Pilzen), bacalao gratinado con ali-oli (überbackener Kabeljau in Öl-Knoblauchsauce), pollo relleno a la mallorquina (gefülltes Hähnchen nach Mallorca-Art) oder tumbet, welches aus Gemüse vom hoteleigenen Garten zubereitet wird, zu genießen.

 Typische Produkte

Wein aus Mallorca, geblasenes Glas, Schuhe, Kräuterlikör


Wegbeschreibung 

Mit dem Wagen oder mit dem Taxi. Ab Palma de Mallorca fahren Sie mit dem PKW oder Taxi über die Ma-13 bis Inca (Ausfahrt/salida 27) und von dort nach Sineu über die PM-324 un die PMV-3301 bis zum Zielort Ariany.
Mit dem Bus. Linie 400 Ariany-Palma. Zwei tägliche Verbindungen am Vormittag, zwei am Nachmittag.
Palma 50km
Manacor 16km
Inca 21km
Sineu 9km
GPS-Koordinaten : Länge 3.1096565000000282 (3º 6' 34.76" E), Breite 39.648281 (39º 38' 53.81" N).


Galerie