Can Lluc Boutique Hotel


Das Hotel

Auf der Insel, die niemals schläft, kann man im Hotel Can Lluc, einer Oase des Friedens und der Natur im Herzen Ibizas, ausspannen. Nur nur einen Steinwurf vom Rummel entfernt, aber geschützt vor seinen Auswirkungen. Das ehemalige Haus und das ländliche Anwesen des Großvaters der jetzigen Hoteleigentümer hat eine spektakuläre Wandlung erfahren, aus der heute ein komfortables Landhotel mit einem Hauch von entspanntem Luxus mitten in der Natur hervorgegangen ist. Ein exklusiver Ort, wo weder Spa noch Konferenzräume fehlen. Doch die Spuren der Vergangenheit sind geblieben und in jedem Winkel gegenwärtig: die original Steinmauern, die Holzdecken, die Olivenbäume und jahrhundertealten  Johannisbrotbäume mitten in den üppigen Gärten, die Farben des Sonnenuntergangs, der Hahnenschrei bei Sonnenaufgang oder die Sterne, welche zum Greifen nahe am Firmament funkeln: das ist der Vorteil dieses Himmels, der frei ist von Abgasen und der Beleuchtung der Umgebung. Zu den allesamt verschiedenen Zimmern im Haupthaus – mit Himmelbett, Deckenbalken aus Sadebaum und Fußböden aus gebranntem Ton –, die sämtlich mit in hellen Tönen gehaltenen Stoffen dekoriert sind, gesellen sich acht moderne Einzelhäuser. Diese überraschen ohne jeglichen architektonischen Stilbruch zum Gesamtbild durch ein großzügiges, minimalistisches Interieur. Die Hotelanlage wird durch einen Spa-Bereich, Fitnessraum und Räume für Massagen und Anwendungen komplettiert.
Can Lluc ist durch nur 10 Autominuten bis Ibiza-Stadt und den besten Stränden sehr gut angebunden, und noch näher liegen die besten Diskotheken und beliebtesten Restaurants. Denn wie man sehr wohl weiß, ist auf Ibiza nicht alles nur beschauliches Leben.


Zugänglichkeit

Can Lluc ist als Hotelanlage auf Personen mit eingeschränkter körperlicher Mobilität eingestellt, verfügt über ein völlig barrierefreies Hotelzimmer und sämtliche frei zugänglichen Bereiche des Hotels – einschließlich des Swimmingpools mit Hebeeinrichtung für Gäste, die sie benötigen – sind barrierefrei. Zudem besitzen sind das barrierfreie Hotelzimmer sowie diverse Punkte im Hotelbereich in Brailleschrift und Hochrelief gekennzeichnet.


Was ist zu tun?

 Aktivitäten

Das Hotel bietet Spa, Swimmingpool, Whirlpool, Massagen und Chillout-Bereich. Über das Hotel lassen sich Mountainbikes reservieren und Aktivitäten wie Wandern und Reiten oder Golfen sowie Wasser- und Tauchsport.

 Orte zum Besuchen

Das Hotel ist von Sant Antoni und Ibiza-Stadt (Eivissa) etwa gleich weit entfernt. Daher fällt die Auswahl der Strände aufgrund der geringen Distanzen leicht.
Ein Besuch von Ibiza-Stadt (historisches Zentrum, Kathedrale, Hafen, Shoppingviertel) ist obligatorisch, ebenso ein Abstecher zu anderen Orten wie Sant Josep de sa Talaia (ein phönizisches Dorf und Weltkulturerbe) oder ins Dorf Sant Joan mit seiner üppigen, unberührten Natur.
In der Nacht verwandelt sich Ibiza, denn hier konzentrieren sich die besten DJs und Diskotheken der Welt (ungefähre Entfernung von Can Lluc zu den    herausragenden Diskotheken: Amnesia 4 km , Privilege 3 km , Es Paradis 7 km , Pachá 7 km , Lío 7 km , KM5 12 km , Ushuaia 10 km ).

 Bücher

(auf Spanisch) 
- Ibiza y Formentera. Guía Viva. Verlegt bei Anaya Touring Club. Autor: Antonio Vela Lozano. 2011. 13€
- Ibiza y Formentera. Aeroguías mini. Verlag Geoplaneta 2000. 12€.

(auf Deutsch)
- Ibiza und Formentera: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps. Schröder, Thomas. Michael Müller Verlag, 262 S., br., Jan. 2011, 15,90 €
- Ibiza mit Formentera. Reisehandbuch. Ein neu  konzipierter Reiseführer für optimale Urlaubstage auf den quirligen Inseln Ibiza und Formentera. Krasa, Daniel u. Grundmann, Hans-R.; Reise Know-How Verlag Grundmann, 336 S., br., 2009, 17,50 €
- ADAC Reiseführer plus Ibiza/Formentera. ADAC Verlag, 144 S., br., April 2011, 9,95 €


Gastronomie

 Küche

Ibizenkische Küche für Mittag- und Abendessen. Es ist ein Genuss, die Gerichte von der Speisekarte zu probieren, deren Produkte aus hauseigenem Anbau auf der Finca oder aus benachbarten Gärten kommen, um so den Gästen ständig nur das Beste von den ibizenkischen Feldern anzubieten. Das Frühstück wird so zum Festmahl natürlicher, liebevoll zubereiteter Erzeugnisse.

 Typische Produkte

Keramik (von der punischen Epoche inspirierte Objekte). Gastronomisches: Exzellente Restaurants für Fisch und Meeresfrüchte aus der Umgebung. Typisch ibizenkische Mode wie die 1971 entstandene Adlib-Mode für Bekleidung aus natürlichen Stoffen mit traditionellen Stickereien und Applikationen. Je nach Jahreszeit Hippiemärkte für Kunsthandwerk auf der gesamten Insel: Las Dalias, Punta Arabí, Ibiza Puerto usw.
 


Wegbeschreibung 


Galerie